Obgleich es schwierig ist, den Ursprung der medizinischen Ausbildung zu identifizierenen, sind Behörden normalerweise der Ansicht, dass er mit dem alten Greeks' anfing; Methode der rationalen Anfrage, die die Praxis der Beobachtung und der Argumentation betreffend Krankheit vorstellte. Rationale Deutung und Diskussion, wird es theoretisiert, geführt zum Unterrichten und folglich zu die Anordnung von Schulen wie der bei Lattich, in dem der griechische Arzt Hippokrates gesagt wird, im 5. Jahrhundert BC unterrichtet zu haben und den Eid entstanden zu haben, der ein Kredo für Praktiker durch das Alter wurde.

temp car insurance   taxi insurance   temporary car insurance  what companies do no deposit insurance  short term cover

 Später trug die christliche Religion groß zum Lernen und zum Unterricht von Medizin im Westen bei, weil sie nicht nur den Schutz und die Sorgfalt des Kranken aber auch der Einrichtung der Anstalten bevorzugte, in denen Ansammlungen der kranken Leute Beobachtung, Analyse und Diskussion unter Ärzten durch versorgengelegenheiten für Vergleich anregten. Lehretraining in den klösterlichen Krankenhäusern und in den Krankenhäusern beherrschte medizinische Ausbildung während der frühen Mittelalter. Eine Medizinische Fakultät in allem mögen seine anwesende Form, jedoch entwickelte nicht bis die Einrichtung von der bei Salerno in Süditalien zwischen den 9. und 11. Jahrhunderten. Sogar dort war unterrichten durch das Lehrlingssystem, aber ein Versuch wurde am systemization des Wissens der Zeit gebildet, wurde eine Reihe Gesundheitsgebote aufgestellt, und eine Form der Ausrichtung zum zu üben wurde durch den heiligen römischen Kaiser Frederick II. genehmigt. Während des gleichen Zeitraums blühten Medizin und medizinische Ausbildung in der moslemischen Welt in solchen Mitte wie Baghdad, Kairo und Córdoba.

Copyright 2006